Allgemein

Ich, das halb fertige

Ich habe einen Dämon von mir entdeckt.

Es ist das ewige Nichts zu ende zu bringen und ständig etwas Neues an zu fangen.  Das ständig etwas Neues an zu fangen ist meine Lösung für das nicht fertig machen können. Was aber einen ganz einfachen Grund hat, ein Thema oberflächlich an zu fangen geht oft recht einfach, doch es gut zu Ende zu bringen, kostet oft Mühe und setzt ein gewissen Grad an Interligenz vorraus.

Diese besitze ich aber nicht.

Da gibt es leider auch kein Wenn und Aber.

Ganz ehrlich ist es für mich die Hölle etwas durch Kopfarbeit zu erarbeiten, durch eine handwerkliche Tätigkeit geht es schon besser, wenn ich weis wie ich es umsetzten muss.

Ganz ehrlich frage ich mich gerade, wie ich es geschafft habe bis in dieses Alter zu kommen. Und mir wird allmählich bewusst wie sehr ich auf Menschen mit einer höhren Interligenz angewiesen bin. Das ist auch einer der Gründe warum ich so leicht zu beeinflussen bin. Warum ich das Gefühl habe das ich garnicht mein Leben gelebt habe, sondern das der Anderen. Die Angst wieder mal etwas nicht fertig zu bringen, bringt mich dazu, mich an Diejenigen zu wenden die es anscheinend können. Auch dann wenn es garnicht so zu Ende gebracht wird, wie ich es mir gedacht habe. Da ich aber anscheinend zu viel Angst habe oder zu dumm bin um es auf meinem Weg zu versuchen, bekomme ich durch das nicht vollenden noch mehr Angst. Vielleicht ist auch eine gewisse Trägheit, Müdigkeit in meinem Leben mit dafür verantwortlich. Da frage ich mich, kommt die Müdigkeit von der Angst, oder die Angst daher weil ich oft so müde bin.

 

Ich hab mich zu einem Abhänigen von anderen Menschen gemacht und hab mich dabei selbst verloren.

Ich dachte ich könnte mein Leben durch richtige Ernährung retten, dann habe ich drei Bücher gelesen und dachte das reicht. Es reicht aber nicht wenn du nicht genug Hintergrundwissen hast. Dich diel Menschen in deinem Umfeld stänig in Frage stellen, du weis das Sie interligenter sind und keine ausreichende Gegenargumente bringen kannst. Das macht dich mürbe und raubt Dir unendlich viel Energie. Ich gebe dann oft ein Stück nach und ärgere mich tierisch das ich es getan habe. Noch mehr Ärgert es mich das ich nicht die Kraft habe mich einfach selbst weiter zu bilden. Wobei ich fühle was mir gut tut und was nicht, ohne die genauen Details zu wissen warum.

ich bin ein hoffnungsloser Vollidiot, der nur in der Lage ist auf sein Bauchgefühl zu höhren, ohne zu wissen ob es richtig ist.

Und mein Bauchgefühl sagt mir das es genau das der Grund ist, warum ich den Krebs habe. Ich bin eigentlich zu dumm um selbst überleben zu können, also werde ich von der Evulotion aussortiert und das aus gutem Grund.

Ich entschuldige mich hiermit vielmals für meine grauenvolle Rechtschreibung. Ich bin des öfteren schon darauf hingewiesen worden das ich meine Worte so eigentlich nicht veröffentlichen dürfte. Ich habe allerdings Angst wenn ein Jemand korrektur liest meine Gedanken umformuliert werden könnten, deswegen hoffe ich um euer Wohl das ich mit dem schreiben noch ein wenig dazu lerne.

Advertisements

2 Gedanken zu „Ich, das halb fertige“

  1. Du besitzt die Intelligenz und Offenheit um dich auf neue Dinge einzulassen. Du lässt dich für Neues Begeistern, das fehlt vielen Menschen, sie sind in ihrem Tun eingeschränkt und können sich nur auf eine Sache konzentrieren. Ich denke du hast in deinem Leben schon vieles Erreicht und bist dir treu geblieben, zumindest sehe ich das so. LG Brüderchen

    Gefällt 1 Person

  2. Ich glaube es ist eine Kunst Dinge mitendrinn sein zu lassen wenn sie nicht 100% für einen bestimmt sind. Ich ärgere mich immer noch, dass ich mich habe zwingen lassen eine bescheuerte Lehre zu machen weil „man alls fertig machen muss was man einmal angefangen hat.“ Ich glaube, wenn du irgendwas findest für das sich Bauch, Kopf und Herz interessieren, dann ziehst du das auch durch. Der Rest wird beim Knüppelkuchen bequatscht. Ich rechne noch immer noch fest mit deinem Besuch. Lieben Gruß aus dem Bauwagen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s